Workshop-Reihe: Shopfloor-Management und Digitalisierung

19. August, 13:30-16:30 Uhr


Das Shopfloor Management ist eine Systematik aller Maßnahmen zur organisatorischen Gestaltung der Abläufe in der Fabrik – für Produktions- und Montageprozesse und für Logistikprozesse. Beginnend von „Ordnung und Sauberkeit“ werden mögliche Ansatzpunkte für die Anwendung im eignen Unternehmen erarbeitet: Visualisierung von Kennzahlen und Digitalisierung, Regelkommunikation der Mitarbeiter, Markierungen auf Hallenboden und an Hallendecke usw. Der Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmern stärkt die Umsetzungskompetenzen.

​Inhalte

  • Systematik eines vernetzten Fabrik-Führungssytem (Shopfloor)
  • Visualisierung von Kennzahlen und Möglichkeiten der Digitalisierung
  • Visualisierung der Wertschöpfung und Prozesse in der Fabrik für die Werker
  • Regelkommunikation und Unterstützung durch digitale Instrumente


Vorteile/Zielsetzung

  • Systematisierung der Elemente des Shopfloor-Managements
  • und Erkennen des Reifegrades im eigenen Unternehmen/im eigenen Verantwortungsbereich
  • Kennenlernen und Bewerten von ausgewählten digitalen Lösungen zum Shopfloor-Management
  • Erarbeitung einer Vorgehensweise zur schrittweisen Digitalisierung (allgemein u. individuell)


Zielgruppe/Vorkenntnisse

  • Zielgruppe: Inhaber/Geschäftsführer und Führungspersonen aus den Abteilungen Logistik und Produktion.
  • Vorkenntnisse: keine erforderlich
  • Voraussichtlich als Praxis-vor-Ort bei einem Unternehmen der Region​

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.



Veranstalter
Förderer