So werden bestehende Fertigungsanlagen und -maschinen fit für's digitale Zeitalter

18. September 2018, 18:00 bis 20:00 Uhr


Wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihre Bestandsanlagen aufrüsten können, um den Anforderungen an eine vernetzte Produktion gerecht zu werden (Stichwort “Retrofit”), erhalten Sie bei unserer Veranstaltung die passenden Informationen. Wir zeigen Ihnen z. B., wie Sie

  • mit Hilfe dieser digitalen Aufrüstung automatisiert Informations- und Datenflüsse effizient in die Produktionsplanung und -steuerung einbinden können
  • verschiedene Produktionskennzahlen in Echtzeit ermittelt werden
  • anhand der in Echtzeit ermittelten Kennzahlen Veränderungen im Produktionsumfeld schnell erkennen und direkt darauf reagieren können


Außerdem werden folgende Anwendungsbeispiele vorgeführt:

  • Nutzung eines modularen Sensorsystems zur Datenaufnahme am Beispiel eines additiven Fertigungsverfahrens
  • Verwendung von Technologien zur Aufnahme, Verarbeitung und Kommunikation von Informationen in ein Produktionsmanagementsystem am Beispiel eines Materialwagens


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.



Ansprechpartner

Sabine Betzholz-Schlüter

Mittelstand 4.0/ Digitalisierung

Tel.: 0681 9520-474

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: sabine.betzholz-schlueter@saaris.de

Veranstalter
Ort

Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH (ZeMA)
Gewerbepark
Eschberger Weg 46, Geb. 9
66121 Saarbrücken

 

 

Partner