Inner- und überbetriebliche Produktionsvernetzung

7. März 2018, 17:00 bis 19:00 Uhr


Inner- und überbetriebliche Produktionsvernetzung

 

Die Digitalisierung hält immer stärkeren Einzug in die Unternehmen. Verbesserungen von unternehmerischen Zielgrößen der letzten Jahre (Kostensenkungen, Qualitätsverbesserungen, Optimierungen im Maschinenpark…) sind weitestgehend ausgeschöpft. Die Geschwindigkeit und demzufolge die Flexibilität, mit der auf neue Marktanforderungen / Kundenforderungen reagiert werden kann, hat sich als eine neue Zielgröße etabliert. Dieses Ziel lässt sich unter anderem auf Grundlage von Informationen und Daten durch eine durchgängige inner- als auch überbetriebliche Vernetzung erreichen.

 

Was Sie erwartet

 

Erfahren Sie anhand von vier Beispielanwendungen, welche Möglichkeiten sich durch die Produktionsvernetzung für Ihr Unternehmen ergeben.

 

Erleben Sie 4.0-Technologien an anschaulichen Praxisbeispielen in der Demonstratorlandschaft des Kompetenzzentrums.

 

Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte, Eigentümer und Mitarbeiter aus Handwerk und Industrie

 

Referent

Johannes Obele

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten.

 

Bitte melden Sie sich über den folgenden Link zur Veranstaltung an:  

 

kompetenzzentrum-saarbruecken.digital/veranstaltungen/produktionsvernetzung/



Veranstalter
Ort

Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH (ZeMA)
Gewerbepark
Eschberger Weg 46, Geb. 9
66121 Saarbrücken

 

 

Förderer