Deutsch-Französischer Tag der IT-Sicherheit

14.03.2018, 9:15 - 18:00 Uhr


Der Tag der IT-Sicherheit von saaris und IHK Saarland ist der jährliche Treffpunkt für IT-Verantwortliche, IT-Leiter und Führungskräfte, IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschutzbeauftragte aus Unternehmen und Institutionen, sowie Entwickler und Anbieter von IT-Sicherheitslösungen.

2018 wird die Veranstaltung erstmalig als Deutsch-Französischer Tag der
IT-Sicherheit zusammen mit dem Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit CISPA und seinem französischen Partnerinstitut Inria (Französisches Nationales Forschungsinstitut für Informatik und Automatisierung) in der Congresshalle in Saarbrücken stattfinden, unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Die Teilnehmer erwartet ein spannendes Programm mit vielfältige Informationen darüber, wie sie sich gegen Angriffe absichern können, und woran IT-Sicherheitsforscher aktuell arbeiten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Vorträge am Vormittag sind teilweise in englischer Sprache, und werden simultan ins Deutsche übersetzt.

Ab 9:15 Uhr: Besuch der Messe
10:00 Uhr: Eröffnung, Dr. Heino Klingen, Hauptgeschäftsführer der IHK Saarland
10:15 Uhr: IT-Sicherheit als Game-Changer - 
Wie Forschungsexzellenz den Strukturwandel vorantreibt
Prof. Dr. Michael Backes, CISPA Helmholtz-Zentrum i. G.
10:45 Uhr: Eine Falstudie zum Reverse-Engineering
Prof. Dr. Jean-Louis Lanet, Inria
11:15 Uhr: Gesprächsrunde: Von der Forschung zum Produkt: Wie können wir 
den Transfer für die Großregion verbessern?

Prof. Dr. Michael Backes, CISPA
Prof. Dr. Olivier Festor, Telecom Nancy/ Université de Lorraine
Dr. Thomas Sinnwell, consistec GmbH
Prof. Dr. Jean-Yves Marion, Cyber Detect
Moderation: Dr. Ben Stock
12:00 Uhr: Forschung zur Schadsoftwareanalyse und ihr Nutzen für Unternehmen
Prof. Dr. Christian Rossow, CISPA
12:30 Uhr – 14:00 Uhr: Mittagspause
14:00 Uhr: Desinformationsangriffe auf Unternehmen – Lage, Prognose und Abwehr
Uwe Heim, Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
14:45 Uhr: IT-Sicherheit risikobasiert und betriebsverträglich steuern
aj:henke, enbiz gmbh
15:15 Uhr: Sicheres und komfortables Arbeiten mit der Cloud
Heiko Passauer, DHC Business Solutions GmbH & co. KG
15:45: Kaffeepause/ Start-up-Time
16:15 Uhr: Fragen und Antworten zur Europäischen Datenschutzgrundverordnung
Monika Grethel, Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
17:00 Uhr: Browsersicherheit durch automatisiertes Testen
Christian Holler, Mozilla Corporation
Ab 17:30 Uhr: Get together mit kleinem Imbiss


Ausstellung mit 23 Unternehmen und 16 Forschungsprojekten

ADD IT & Consulting GmbH, Backes SRT GmbH,
Braintower Technologies GmbH, CBL Datenrettung GMBH,
CISPA, CompuTime Ausweissysteme GmbH,
consistec Engineering & Consulting GmbH, Cyber Detect,
Defendo GbR - Möllers & Hessel
, DHC Business Solutions GmbH & Co. KG,
enbiz GmbH
, Heim + Feit Bürotechnik GmbH,
HK Business Solutions GmbH, IKU GmbH & Co. KG,
INFOSERVE GmbH, Inria,
KFK Büro- und Kommunikationstechnik GmbH, KORAMIS GmbH,
Krämer IT Solutions GmbH, KÜS Data GmbH,
Lybero.net
, Landespolizeipräsidium, Zentrale Anlaufstelle Cybercrime (ZAC),
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken, prego services GmbH,
Rechtsanwaltskanzlei DURY, REGLER Systems GmbH,
save IT first GmbH, Testfabrik AG,
TÜV Rheinland i-sec GmbH, VSE NET GmbH



Ansprechpartner

Sabine Betzholz-Schlüter

Technologietransfer / E-Business

Tel.: 0681 9520-474

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: sabine.betzholz-schlueter@saaris.de

Andrea Ruffing

CISPA

Tel.: 0681 302-70975

E-Mail: ruffing@cispa.saarland

 

 

Veranstalter
Ort

Congresshalle Saarbrücken

Hafenstraße 12

66111 Saarbrücken

Partner
Förderer