Workshop: Zielgerichtete Personalentwicklung mithilfe der Potenzialanalyse- Erweiterung der Fragesätze

13. September, 15:00-17:00 Uhr


Sie gehören zu den Unternehmen, die heute schon wissen, dass Sie aktiv die Digitalisierung voreintreiben müssen, um die Wettbewerbsfähigkeit auch langfristig sicherzustellen? Nach der Veranstaltungsreihe wissen Sie, mit welchen Mitarbeitern Sie im Zuge ihres Digitalisierungsprozesses rechnen können.

Erarbeiten Sie in diesem Workshop mögliche SOLL-Profile und die dazugehörigen Fragesätze, die im Zuge der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen relevant werden. Im Anschluss können Sie diese mithilfe der Potenzialanalyse nutzen, um die zielgerichteten Personalentwicklungsmaßnahmen einzuleiten!

Inhalte

  • Exkurs: Erstellung von SOLL-Profilen und den dazugehörigen Fähigkeiten
  • Interaktiver Workshop zur Erweiterung der Fragesätze der Potenzialanalyse, angepasst auf die im Zuge der Digitalisierung notwendigen Personalentwicklungsmaßnahmen in Ihrem Unternehmen
  • Transfer der Fragesätze in die Potenzialanalyse


Vorteile/Zielsetzung

  • Sie haben nach dem Workshop eine konkrete Vorstellung davon, welches Wissensniveau die einzelnen Mitarbeiter im Zuge der Digitalisierungsmaßnahmen benötigen und wie man dieses erfasst
  • Für die im Workshop erarbeiteten Fragesätze konfigurieren wir die Potenzialanalyse so, dass Sie diese anschließend in Ihrem Unternehmen durchführen können.


Zielgruppe/Vorkenntnisse

  • Alle Geschäftsführer, Unternehmer, Arbeitsnehmervertreter und Personalverantwortlichen von KMU, die für die Qualifikation von Mitarbeitern verantwortlich sind.

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Förderer