Webinar: Nachhaltig und gleichzeitig wirtschaftlich? Mit digitalen Mitteln kein Problem

18. März, 08:00-09:30 Uhr


Nicht nur die Digitalisierung schreitet voran auch der Aspekt der Nachhaltigkeit nimmt in allen Bereichen zu, so auch in der Wirtschaft. Vereinbarte Klimaziele, Umweltabkommen und das steigende Nachhaltigkeits-Bewusstsein der Kunden zwingen Unternehmen dazu, nachhaltig zu handeln und Kreislaufwirtschaft zu betreiben. Aber wie kann ich digitalisieren und gleichzeitig nachhaltig sein? Ist der Aufbau einer Kreislaufwirtschaft nicht zu teuer für mein Unternehmen? Können mich digitale Technologien bei der Nachhaltigkeit unterstützen? Erfahren Sie, wie Unternehmen mit digitalen Mitteln nachhaltig handeln und sogar wirtschaftlich davon profitieren.

Inhalte

  • Verständliche Erklärung und Einführung in das Thema Circular Economy (Kreislaufwirtschaft)​
  • Digitalisierung als Befähiger zur Nachhaltigkeit​
  • Verzahnung von Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit​
  • Vorstellung von Konzepten der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit mithilfe der Digitalisierung im Bereich Geschäftsmodelle, Kostenreduktion zu Abfallvermeidung und Energieeffizienz​


Vorteile/Zielsetzung

  • Aneignung eines Grundverständnisses über die Kreislaufwirtschaft​
  • Kennenlernen von Methoden zur Umsetzung im eigenen Unternehmen​
  • Checkliste zur Identifikation eigener Nachhaltigkeitspotenziale im Unternehmen ​


Zielgruppe/Vorkenntnisse

  • Alle interessierte KMU​
  • Einsteigerveranstaltung – Keine  Vorkenntnisse notwendig​

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten.


Förderer