Technologieführung: Künstliche Intelligenz in der Datenverarbeitung

21. Juni, 15:30-17:00 Uhr


In unserer Technologieführung erhalten Sie eine übersichtliche Einführung in das Thema Daten: Welche Daten gibt es? Welche werden benötigt? Wo kommen diese Daten her? Wo gehen sie hin? Neben Impulsvorträgen zu maschinellem Lernen und Cloud-Computing, erleben Sie eine Live-Vorstellungen zur Erstellung von Machine Learning Modellen und der vorzeitigen Schadenserkennung an Kugellagern.

 

Inhalte


  • Einführung in das Thema Daten​
  • Impulsvortrag – Maschinelles Lernen und Cloud-Computing​
  • Live-Vorstellung – Azure-ML (Software für Maschinelles Lernen)​
  • Impulsvortrag – Zustandsüberwachung (Condition Monitoring) durch Maschinelles Lernen​
  • Live-Vorstellung – Vorzeitige Schadenserkennung an Kugellagern


Vorteile/Zielsetzung

  • Sie erlernen die Grundlagen der Datenverarbeitung und wie Daten sinnvoll eingesetzt werden​
  • Sie erhalten einen Einblick in Anwendungen von Maschinellem Lernen und Künstlicher Intelligenz zur Verarbeitung von Daten​
  • Sie sammeln Ideen für Ihr Digitalisierungsprojekt


Zielgruppe/Vorkenntnisse


  • Unternehmer, Geschäftsführer, Projektleiter, Digitalisierungsbeauftragte, Interessierte aus KMU​
  • Keine Vorkenntnisse notwendig

Förderer