Online-Workshop: Wiederverwertung–Produkte demontieren, aufbereiten & wieder verwenden: So gelingt’s

8. September, 13:00-17:30 Uhr


Ausgediente Produkte in ihre Bestandteile zu zerlegen ist aufwendig und umfasst komplexe Arbeitsschritte. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Produkte nachdem sie in die Wiederverwertung gelangt sind, in ihre Bestandteile zerlegt und wieder aufbereitet werden können. Dabei werden die Schwierigkeiten und mögliche Lösungen, zum Beispiel anhand einer Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK), aufgezeigt. Neben MRK lernen Sie auch, wie agile Prozesse auf dem  Weg hin zur Wiederverwertung des Produkts

Inhalte

  • Einführung in die Demontage und Refabrikationsmethoden​
  • Kennenlernen der Agilen Prozessgestaltung​
  • Aufbereitung und Testmöglichkeiten von Produkten​
  • Möglichkeiten der Wiederverwendung von Produkten​


Vorteile/Zielsetzung

  • Eigenständige Konzeption des Demontageprozess eines Produktes ​
  • Fähigkeiten zu Analyse-Methoden, um den Zustand und die Wiederverwertbarkeit eines Produktes festzustellen ​
  • Einschätzung von Wiederaufwertungs-Schritten für ein Produkte​
  • Grundwissen über Probleme und Störfaktoren in der Demontage und Wiederaufbereitung​


Zielgruppe/Vorkenntnisse


  • Alle KMU die effektive Methoden kennen lernen wollen oder müssen, um Ihren CO2 Fußabdruck zu verbessern und ihre Produktion nachhaltig zu gestalten.

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Förderer