Chancen und Risiken des modernen Web-Trackings

14.09.2016, 17:00 Uhr


Für viele Webseiten ist das Wiedererkennen von Benutzern heutzutage unabdingbar, von personalisierter Werbung bis zur Erkennung von Betrugsfällen im Banking-Bereich. Gerade im Bereich der gezielten Werbung verwenden Anbieter dabei allerdings immer häufiger Techniken, die für Benutzer nicht transparent nachvollziehbar sind.

Die IT-Sicherheitsinitiative Saarland greift diese Thematik auf und lädt zum Vortrag „Chancen und Risiken des modernen Web-Trackings“ am 14.09.2016 um 17 Uhr im CISPA, Universität des Saarlandes, Campus E9 1, Hörsaal 0.07, 66123 Saarbrücken, ein.

Der Vortrag von Dr. Ben Stock beschäftigt sich auf der einen Seite mit solchen Techniken und demonstriert, wie effektiv diese über die Grenzen einzelner Domänen hinaus funktionieren. Zum anderen erläutert er, wie Benutzer sich gegen solche Techniken wehren können. Daneben werden außerdem Möglichkeiten aufgezeigt, wie ein solches Tracking für Anbieter in datenschutzfreundlicher Art durchgeführt werden kann.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.


Ansprechpartner

Sabine Betzholz-Schlüter

Mittelstand 4.0/ Digitalisierung

Tel.: 0681 9520-474

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: sabine.betzholz-schlueter@saaris.de

Förderer
Ort

Universität des Saarlandes
Campus Saarbrücken, Gebäude E9 1
66123 Saarbrücken

Partner