Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer führt durch den Digitalisierungs-Dschungel

19. Juni 2019


Zur Auftaktveranstaltung des saaris-Praxisforums „Moderne Unternehmensführung“ begrüßte Florian Ley (Lakal GmbH, Saarlouis) den prägendsten Wissenschaftler und Unternehmer der deutschen Informationstechnologie Professor August-Wilhelm Scheer als Keynote Speaker.

Konzepte wie Industrie 4.0 verändern ganze Industriezweige. Wie helfen neue Softwarekonzepte sowie Techniken von Künstlicher Intelligenz, Data Mining, Robotic Process Automation, Virtual Reality, Real-time-Prozesssteuerung oder Blockchain, die Unternehmensprozesse zu gestalten und zu automatisieren? In seinem Vortrag zeigte Professor Scheer den anwesenden mittelständischen Unternehmern auf, wie sie einen Kompass im Dschungel der Digitalisierung finden. Im Praxisteil vertieften Spezialisten der Scheer Group die Themen „Künstliche Intelligenz für den Mittelstand“, „Robotic Process Automation in der Praxis“ und „Serialisierung“.

Scheer nennt als Treiber der Digitalisierung die künftige Selbststeuerung von Objekten, die Personalisierung von Produkten und Dienstleistungen, innovative Smart Services wie die internetbasierte Mobilität, Cloud-Computing oder Plattform-Unternehmen. Für Start-ups biete sich die Möglichkeit, den Markt disruptiv und aggressiv zu verändern. Die Umsetzung der Digitalisierung und damit häufig verbundener neuer Geschäftsmodelle sieht Scheer in neuen Ansätzen durch eine innovative IT-Architektur, die flexibel, schnell und Workflow-orientiert auf Veränderungen reagieren kann. Prozessabläufe werden dabei in Echtzeit kontrolliert und ggf. optimiert.


Ansprechpartner

Anja Schönberger

Qualifizierung

Tel.: 0681 9520-441

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: anja.schoenberger@saaris.de