climbtrack gewinnt CeBIT Innovation Award 2016

21. März 2016


climbtrack macht neuartige Konzepte aus dem Bereich Mensch-Maschine-Interaktion für den Klettersport nutzbar. Das System der beiden Saarbrücker DFKI-Forscher und passionierten Kletterer Felix Kosmalla und Frederik Wiehr erkennt Kletterwände, projiziert gespeicherte Kletterrouten und vorher aufgezeichnete Aktionen der Sportlerinnen und Sportler in Lebensgröße an die Wand und bietet eine detaillierte Videoanalyse. Die Technologie des aktuell jüngsten Spin-off des DFKI wurde mit dem ersten Preis des CeBIT Innovation Award 2016 ausgezeichnet. Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka überreichte die Auszeichnung im Rahmen der offiziellen Eröffnung in Hannover.

 

Weitere Informationen auf http://idw-online.de/de/news647846.