Blockchain - Hype oder Revolution?

11. IT-Themenabend

 

04.10.2017, 17:30 bis 19:30 Uhr


Die Blockchain-Technologie ist als Fundament der Kryptowährung „Bitcoins“ bekannt, doch sie kann viel mehr. Technisch gesehen, ist die „Blockchain“ eine dezentral geführte Datenbank, in der jede Transaktion so abgespeichert wird, dass sie jeder sehen, aber niemand manipulieren kann.

Der IT-Themenabend "Blockchain" wird in drei Vorträgen Grundlagen, Anwendungsfälle sowie die rechtlichen und sicherheitstechnischen Aspekte der Blockchain-Technologie aufgreifen.

Programm

17:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Jens Krück, Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer

17:40 Uhr Blockchain - Was ist das eigentlich?
Tim Ruffing, Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA)
Welche Technologie steckt hinter dem Blockchain-Hype und welche Grundprobleme löst sie? Wo ist ihr Einsatz sinnvoll, wo sind bereits etablierte Technologien aus Sicht der IT-Sicherheit die bessere Wahl?

18:20 Uhr Anwendungen mit Potenzial: Blockchain in der Wirtschaft
Professor Peter Fettke, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
Der direkte Austausch digitaler Güter mittels Blockchain bedroht zwar herkömmliche Geschäftsmodelle, steigert aber die Autonomie und senkt Kosten. Damit ist sowohl wirtschaftliche Relevanz als auch Innovationspotenzial vorhanden.

18:40 Uhr In medias res: Ein nüchterner Blick auf die Blockchain
Professor Christoph Sorge, Rechtsinformatik an der Universität des Saarlandes
Inzwischen werden zahlreiche Einsatzszenarien für die Blockchain-Technik diskutiert. Können diese ihre Versprechen halten und halten sie auch dem juristischen Blick stand?

Im Anschluss
Umtrunk und Netzwerken

Die Veranstaltung läuft im Rahmen der Initiative Technologietransfer Saar von saaris, KWT und fitt und wird gemeinsam mit dem DFKI und dem Kompetenzzentrum Informatik Saarland durchgeführt. Sie findet am 4. Oktober 2017 von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr im Visualisierungszentrum im DFKI, Gebäude D3 2, auf dem Campus der Universität des Saarlandes in Saarbrücken statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Campus sowie im nahegelegenen Parkhaus Ost.



Ansprechpartner

Sabine Betzholz-Schlüter

Technologietransfer / E-Business

Tel.: 0681 9520-474

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: sabine.betzholz-schlueter@saaris.de

Veranstalter
Ort

Visualisierungszentrum des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI)

Campus D3 2

66123 Saarbrücken

Förderer